Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Aktuelles
Aktuelles
 
 

Liebe Gäste und Besucher unserer Internet-Seite,

 

Unsere Gaststätte ist nun schon seit dem 2. November 2020 (Montag) geschlossen.

 

Laut dem aktuellen Beschluss der bayerischen Staatsregierung darf die Außengastronomie (unter Hygiene-Auflagen) wieder öffnen, wenn die 7-Tage-Inzidenz stabil unter 100 liegt.

 

Was bedeutet „stabil“? Nach einiger Verwirrung hat das StMGP am 8. Mai 2021 klargestellt:

 

Die 7-T-I muss 5 Tage in Folge unter 100 liegen; anschließend 2 Tage zur Umsetzung, so dass „am 8. Tag“ wieder geöffnet werden kann. Geöffnet werden darf nur die Außengastronomie und nur in der Zeit von 5 Uhr bis 22 Uhr.

 

Welche Hygiene-Regeln gelten im Fall einer Öffnung der Außengastronomie?

 

Wenn Personen aus mehreren Hausständen gemeinsam an einem Tisch sitzen, wird ein negativer Corona-Test verlangt.

 

Ausnahme:

 

- vollständig Geimpfte, wobei die abschließende Impfung mindestens 14 Tage zurückliegen muss

 

- Genesene (die Infektion darf dabei jedoch maximal 6 Monate zurückliegen)

 

Negativer Corona-Test: entweder Schnelltest oder Selbsttest (maximal 24 Std. alt) oder PCR-Test (max. 48 Std. alt)

 

 

Sonstige Bestimmungen (aus dem „Rahmenkonzept Gastronomie“ vom 6. Mai 2021) – wie bereits vor dem Lockdown gefordert und von den Wirten umgesetzt:

 

https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2021-311/

 

- Die Betriebe müssen ein betriebliches Schutz- u. Hygienekonzept erarbeitet haben

 

- Mindestabstand von Gästen, die keinem gemeinsamen Hausstand angehören -> 1,5m

 

- Nur am Tisch darf die FFP-2 Maske abgenommen werden

 

- Gästeregistrierung

 

 

Was bedeutet das für unsere Gaststätte?

 

Die 7-T-I liegt derzeit lt. RKI im Landkreis SR-BOG bei 137,5 (Stand: 09.05.2021 / 7:14 Uhr); bis die 7-T-I unter 100 fällt, werden wohl noch einige Tage vergehen. Dann darf der Wert 7 Tage in Folge nicht überschritten werden, damit dann am achten Tag geöffnet werden darf – unter den o.a. Auflagen.

 

Mit der sog. Bayerischen Wirtshauskultur und Gemütlichkeit haben diese Auflagen – speziell die Vorlage eines negativen Corona-Tests oder ein Nachweis der vollständigen Impfung oder die Bescheinung einer vollständigen Genesung - nichts mehr zu tun. Wir Gastwirte sind nicht die Polizei oder das Gesundheitsamt! Spontanbesuche (z.B. Radfahrer, die mal kurz einkehren wollen) werden damit nahezu unmöglich gemacht. Die von der Politik als „Lockerungen“ bezeichneten Vorgaben und Maßnahmen helfen der Gastronomie (speziell im ländlichen Bereich) nur sehr wenig und sind realitätsfremd.

 

Unsere Gaststätte wird daher erst wieder öffnen, wenn die 7-T-I stabil unter 50 gefallen ist und zumindest die Vorlage von negativen Tests usw. wegfallen wird.

 

 

 

Herzlichst, Ihre Familie Wagner

Unsere Öffnungszeiten: täglich ab 9 Uhr - außer donnerstags (Ruhetag).

 

Hinweis: unsere Seite befindet sich noch im Aufbau.

Letzte Aktualisierung: 09.05.2021